Manfred Krossa, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Manfred Krossa, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, freut sich über die Einführung von lärmmindernden Alt-Glas-Containern der Wirtschaftsbetriebe in Duisburg. Die neuen, schallgedämmten Altglasbehälter verringern deutlich den üblicherweise entstehenden Lärmpegel.

„Eine Wohltat für die Ohren und eine deutliche Lärmminderung“, so Manfred Krossa, welcher sich in einem Selbstversuch von den neuen Containern überzeugen ließ. „Beim Einwerfen von Altglas waren kaum noch Geräusche zu hören.“

Zwar ist der Lärm, der durch das Einwerfen von Altglas in die aufgestellten Glas-Container entsteht, als ortsüblich hinzunehmen, doch die klirrenden Geräusche stören häufig und führten bereits zu zahlreichen Beschwerden von Anwohnerinnen und Anwohnern. Dies gilt im Besonderen, wenn das Altglas außerhalb der erlaubten Zeiten werktags zwischen 7.00 und 20.00 Uhr entsorgt wurde. Gerade in den eher ruhigen Nachtstunden und am frühen Morgen ist das Klirren über große Entfernungen wahrzunehmen.

„Es wäre schön, wenn der schrittweise Austausch Alt gegen Neu zügig durchgeführt werden könnte. Die neuen Glas-Container stellen hier eine bedeutende Verbesserung dar“, so Manfred Krossa.

X