Ich begrüße die von der Landesregierung angekündigten stufenweisen Lockerungen im Sport. Schon jetzt können viele kontaktlose Sportarten in Vereinen im Freien trainiert werden. Weitere Sportarten wie bspw. Boxen oder Judo werden dann ab dem 30.5 folgen, vorausgesetzt die Situation bleibt stabil.

Die neuen Regelungen im Sport sind gut für die Duisburger Menschen und Vereine. Wir alle mussten in der vergangenen Zeit große Abstriche machen. Ich selbst habe mich mit Langlauf sportlich fit gehalten und erwarte mit großer Freude die Wiedereröffnung meines Fitnessstudios am kommenden Montag. Die positive Entwicklung in Duisburg und NRW gibt Hoffnung. Ich freue mich irgendwann dann auch als Zuschauer wieder ein Stadion oder eine Halle betreten zu können. Die Richtung stimmt jetzt. Nun müssen wir alle damit verantwortlich umgehen. Dann können wir uns alle an unserem Sport erfreuen!

X