Mai, 2021

17Mai20:00SPDqueer DuisburgSPD Duisburg diskutiert über das Thema „Queer & mehr20:00

Veranstaltungsdetails

SPD Duisburg diskutiert über das Thema „Queer & mehr – Warum noch nicht alles gut ist!“ am 17.05.2021 um 20.00 Uhr auf Facebook

Im Jahr 2017 wurde die „Ehe für alle“ im Bundestag beschlossen. Schnell ist der Eindruck entstanden, dass die Diskriminierung von Menschen der queeren Community damit beendet sei. Leider kommt es jedoch nach wie vor zu Diskriminierungserfahrungen. Der Internationale Tag gegen Homo-, Bi- und Transphobie soll auf genau diese Diskriminierung in der Gesellschaft aufmerksam machen.

Warum ist dieser Tag so wichtig? Wo herrscht in unserer Gesellschaft noch Diskriminierung? Und was sind die Ideen der SPD Duisburg, um mehr Gleichberechtigung herzustellen?  

Darüber diskutiert die stellvertretende Parteivorsitzende der SPD Duisburg Sarah Philipp mit Sascha Roncevic (Vorsitzender SPDqueer Duisburg) und Sarah Ungar (stellv. Vorsitzende SPDqueer). Sie setzen sich in der Arbeitsgemeinschaft der SPD schon seit vielen Jahren für mehr Akzeptanz und Vielfalt ein und stellen Themen rund um mehr Gleichberechtigung in der Gesellschaft, in den Fokus der Politik.

Die Veranstaltung soll einen Beitrag dazu leisten, mehr Sichtbarkeit für Homo-, Bi- und Transsexuelle zu schaffen und zu verdeutlichen, warum es die gesamte Gesellschaft braucht, um mehr Gleichberechtigung für alle herzustellen.

Am Montag, den 17.05.2021, um 20.00 Uhr findet die Diskussionsveranstaltung statt und wird auf der Facebook-Seite der SPD Duisburg (https://www.facebook.com/SPDDuisburg) übertragen.

Interessierte sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren und ihre Ideen für eine Gesellschaft mit mehr Akzeptanz und Vielfalt einzubringen.

more

Zeit

(Montag) 20:00

Ort

als Videokonferenz

X