Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD Duisburg unterstützt die Tarifauseinandersetzungen der Gewerkschaft Verdi für den öffentlichen Dienst und der Industriegewerkschaft Bauen Agrar Umwelt für die Reinigungsbranche.

Bei der Tarifauseinandersetzung der Verdi für den öffentlichen Dienst gibt es einige Kritik, u. a. wird der Gewerkschaft Verdi vorgehalten Kitas zu bestreiken, obwohl schon durch die Corona-Pandemie die Eltern und Kinder einiges ertragen mussten.

Dabei muss man wissen, dass die Gewerkschaft Verdi den Arbeitgebern angeboten hat, diese Tarifrunde auf das Frühjahr 2021 zu verschieben. Die Arbeitgeber haben dies jedoch partout abgelehnt.

In der Reinigungsbranche sind bisher zwei Verhandlungsrunden ohne ein Angebot der Arbeitgeber geführt worden. Die Wertschätzung der Reinigungskräfte wird mit Füßen getreten. Gerade hier sind die Leistungen der Kollegen*innen gefragt: Keine öffentliche Verwaltung, keine Schule, kein Krankenhaus kann ohne Reinigung und Desinfektion funktionieren.

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen der SPD Duisburg steht an der Seite der Gewerkschaften, besonders jetzt während der Covid19-Pandemie. Die Kollegen*innen in den verschiedenen Branchen haben es verdient, gerade auch im Hinblick auf die letzten Monate, eine vernünftige Bezahlung für ihre tägliche Arbeit zu erhalten.

X