Die Duisburger Landtagsabgeordneten Rainer Bischoff, Frank Börner, Ralf Jäger und Sarah Philipp kritisieren die Entscheidung von CDU und FDP, dass Polizisten in der Impfreihenfolge nach hinten rutschen sollen.

„Wieso Polizistinnen und Polizisten von heute auf morgen plötzlich ein geringeres Ansteckungsrisiko haben sollen, ist nicht nachvollziehbar. Schließlich sind sie Tag für Tag für uns alle auf der Straße im Einsatz und befinden sich in direktem Austausch mit den Menschen“, sagen sie.

Die SPD-Abgeordneten fordern: „CDU und FDP müssen ein Konzept vorlegen, das keine Berufsgruppen gegeneinander ausspielt!“

X