Die Duisburger SPD-Arbeitnehmer begrüßen die Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12 Euro. Im Koalitionsvertrag der kommenden Bundesregierung wurde die Anhebung festgelegt. Dazu der Vorsitzende der Duisburger SPD-Arbeitnehmer, Rainer Bischoff: „Das ist eine gute Nachricht und ein nötiger Schritt in die richtige Richtung. Von der Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12 Euro profitieren circa 10 Millionen Beschäftigte. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus verschiedenen Branchen ist dies ein enormer Zugewinn. Dies betrifft auch Duisburg mit seiner großen Logistiksparte. Auch Security, Friseure und Lagerarbeiter gewinnen dank des Koalitionsvertrages endlich einen fairen Lohn.“

X