Erfolgreicher Abschluss der Duisburger SPD-Partei- und Kommunalakademie (14.12.17)

Erfolgreicher Abschluss der Duisburger SPD-Partei- und Kommunalakademie

Rund 20 SPD-Mitglieder haben erfolgreich das Programm der Partei- und Kommunalakademie absolviert. Duisburgs SPD-Vorsitzender Ralf Jäger lobt das Engagement und überreichte am Mittwochabend den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre Urkunden.

“Wir sind in unserer Partei auf Mitglieder angewiesen, die sich einbringen und aktiv mitgestalten wollen. Daher mein Dank und große Anerkennung für die Absolventen, die sich über rund anderthalb Jahre hinweg in ihrer Freizeit regelmäßig weitergebildet haben”, verdeutlicht Jäger.

“Neben der Möglichkeit sich besser kennenzulernen, standen inhaltliche Veranstaltungen mit parteiinternen und externen Referenten zum Beispiel zu den Themen Parteistrukturen, Grundlagen der Kommunalpolitik, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Moderationstechniken und der Wahlkampforganisation auf dem Programm”, erläutert Benedikt Falszewski, Bildungsreferent der Duisburger SPD.

In einem ganztägigen kommunalpolitischen Planspiel ging es zudem darum, die Gremienarbeit und damit die Ausübung eines politischen Mandats besser kennenzulernen. Neben der Verleihung der Urkunden diskutierte SPD-Parteichef Jäger auf der Abschlussveranstaltung intensiv über die Zukunft der Partei und mögliche Reformschritte.

Die Partei- und Kommunalakademie der SPD Duisburg mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern verschiedenen Alters aus dem gesamten Stadtgebiet war 2016 zur Qualifizierung der Mitglieder ins Leben gerufen worden. Geleitet und organisiert wurde die Seminarreihe von Jacqueline Teichgräber, Benedikt Falszewski, Marvin Rosenberger und Hans Pflug.