SPD-Fraktion begrüßt Entwicklung des Geländes Schacht 2/5 (27.10.16)

SPD-Fraktion begrüßt Entwicklung des Geländes Schacht 2/5 (27.10.16)

Manfred Slykers, Ratsherr

Manfred Slykers, Ratsherr

-Positive Pläne für den Duisburger Norden-

Der Marxloher SPD-Ratsherr Manfred Slykers begrüßt die Pläne der Stadt und von Thyssen das Gelände der ehemaligen Schachtanlage 2/5 in den nächsten Jahren zu entwickeln. Dort soll der „Friedrich-Park“ entstehen, der unter anderem eine neue Grünfläche und Gewerbeflächen vorsieht. Außerdem ist die Realisierung des ersten Teilstücks der Umgehungsstraße Walsum geplant. „Viele Jahre haben wir die Entwicklung des ehemaligen Schachtgeländes gefordert. Ich bin froh, dass die Stadt und Thyssen-Krupp nun die Erschließung des Areals vorantreiben. Mit der geplanten Querspange schaffen wir eine gute verkehrliche Anbindung zur Autobahn. Die Gesamtplanungen sind aus meiner Sicht sehr vielversprechend“, meint Slykers.

Besonders freut sich der SPD-Politiker darüber, dass eingebettet in die neuen Grünflächen auch ein Gewerbepark für kleine und mittelständische Unternehmen entsteht. „Neue Unternehmen schaffen neue Arbeitsplätze. Diese werden gerade im Duisburger Norden dringend benötigt“, so der Marxloher Ratsherr abschließend.