Sarah Philipp lädt zur Diskussion über die Wohnungspolitik in den Landtag ein (30.03.16)

Sarah Philipp lädt zur Diskussion über die Wohnungspolitik in den Landtag ein

Sarah Philipp MdL

Sarah Philipp MdL

Die Duisburger Landtagsabgeordnete Sarah Philipp lädt am Montag, den 4. April, ab 17 Uhr zu einem "Landtagstalk" mit dem Thema "Sozialdemokratische Wohnungspolitik - Bilanz und Perspektiven" in den Landtag ein. Bei der von der SPD-Landtagsfraktion organisierten Veranstaltung wird zusammen mit ihrem Kölner Abgeordnetenkollege Jochen Ott und Landesbauminister Michael Groschek eine Bilanz der sozial-orientierten Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik vorgestellt. Zugleich wird über die veränderten Anforderungen und Perspektiven diskutiert.

„Im September 2014 hatten wir bereits im Rahmen einer öffentlichen Diskussion im nordrhein-westfälischen Landtag über die Eckpunkte der Wohnungsbaupolitik gesprochen. Nun ist es an der Zeit, wieder neu zu bilanzieren. Wir haben seitdem viele Maßnahmen aus unserer Agenda umgesetzt. Außerdem sind die Herausforderungen an die Wohnungspolitik durch eine verstärkte Nachfrage nach Wohnraum gestiegen“, erklärt Sarah Philipp.

 

„Bezahlbarer und lebenswerter Wohnraum mit einem lebenswerten Umfeld für möglichst alle Menschen in NRW ist und bleibt eine der Kernmarken unserer Politik. Zu dem Landtagstalk lade ich herzlich ein und freue mich auf eine angeregte Diskussion“, so Philipp, die Sprecherin der SPD-Fraktion für den Bereich Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung ist.

 

Weitere Informationen zum Ablauf und der Anmeldung zur Veranstaltung sind auf der Internetseite www.spd-fraktion-nrw.de unter „Termine“ abrufbar.