Besseres Image für Duisburg (05. März 2016)

Besseres Image für Duisburg -Neues Leitbild für die Stadt geplant-

Herbert Mettler, Fraktionsvorsitzender

Herbert Mettler, Fraktionsvorsitzender

Die SPD-Ratsfraktion begrüßt die Pläne von Oberbürgermeister Sören Link, das Image der Stadt zu verbessern und ein neues Leitbild für Duisburg zu entwickeln. Damit geht der Oberbürgermeister aus Sicht der SPD-Ratsfraktion ein wichtiges Thema an. „Duisburg hat viele Stärken. Duisburg verfügt über den größten Binnenhafen Deutschlands und starke Industriezweige. Darüber hinaus ist Duisburgs zentrale Lage in Europa ebenso einzigartig wie die Funktion als regionale Schnittstelle zwischen Ruhrgebiet und Niederrhein. Zudem gibt es viele Sport- und Freizeitangebote wie die Regattabahn, den Duisburger Zoo, den Landschaftspark oder die Oper. Das wird leider oft vergessen. Mit einem neuen Leitbild ist es möglich, unserer Stadt wieder ein besseres Ansehen nach außen zu verleihen“, erklärt Fraktionschef Herbert Mettler.

Besonders freut sich die Fraktion über die umfassende Bürgerbeteiligung, die von der Stadt angestrebt wird. „Die Duisburgerinnen und Duisburger kennen ihre Stadt am besten. Hoffentlich besuchen viele von ihnen die angedachten Ideenwerkstätten in den sieben Bezirken. Nur wenn alle an einem Strang ziehen, wird es gelingen, wieder ein positiveres Image von Duisburg zu erzeugen. Wir als SPD-Fraktion werden uns jedenfalls intensiv an diesem Prozess beteiligen“, so Mettler. Eine entsprechende Auftaktveranstaltung findet am 17. April 2016 im Kleinen Saal der Mercatorhalle statt.