340.000 Euro für Musik- und Kunstschule in Duissern (08.02.17)

Katharina Junk: 340.000 Euro für Musik- und Kunstschule in Duissern

Katharina Junk, Ratsfrau

Katharina Junk, Ratsfrau

SPD-Ratsfrau Katharina Junk freut sich, dass die WC-Anlagen an der Musik- und Kunstschule (MKS) erneuert werden: „Das sind gute Nachrichten für den Kultur-Standort in Duissern. Dabei werden auch lange notwendige Verbesserungen durchgeführt. Neben der Sanierung der Toiletten wird auch eine WC-Anlage barrierefrei ausgebaut, der Zugang über die Außenanlage neu errichtet und Feuchteschäden im Kellergeschoss beseitigt.“

Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 340.000 EUR. Laut der Verwaltungsvorlage, die am Dienstag im Betriebsausschuss des Immobilien-Management Duisburg (IMD) einstimmig beschlossen wurde, ist der Baubeginn bereits im Mai 2017 geplant. Noch in diesem Jahr soll die Maßnahme fertiggestellt werden.

„Die Musik- und Kunstschule ist eine wichtige Bildungseinrichtung für die Stadt mit einem vielfältigen Angebot im musischen und künstlerischen Bereich. Sie trägt maßgeblich zur künstlerischen Erziehung bei. Die wichtigen Erneuerungsarbeiten werden die Rahmenbedingungen für Künstler und Musizierende maßgeblich verbessern“, erklärt die Duisserner Ratsfrau.